Pressemitteilungen

  • Die Stadt hat beim umstrittenen„Hafenmarkt“-Projekt nichts dazu gelernt 16. März 2022 - Am 6. April 2022 wird der Rat erneut über den Bebauungsplan und die in dieser Sache eingegangenen Einwendungen zum umstrittenen Projekt ‚Hafenmarkt‘ entscheiden. Ortrud Philipp, planungspolitische Sprecherin und Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Stadtrat von Münster erklärt: „Nach dem abschlägigen Urteil des Oberverwaltungsgerichts und Durchsicht der Antworten auf die zahlreich eingegangenen Stellungnahmen fällt es immer noch […]
  • Vorschlag der LINKEN Ratsfraktion für eine Resolution der Stadt Münster zum Krieg in der Ukraine 10. März 2022 - Am 9. März fand eine Sondersitzung des Hauptausschusses der Stadt Münster statt. Auf der Tagesordnung stand auch die Verabschiedung einer Resolution des Stadtrates. DIE LINKE hat hierfür einen eigenen Vorschlag vorgelegt, den wir hier dokumentieren: Die Waffen nieder! Münster ruft zum Frieden auf! Anlässlich der schrecklichen Situation in der Ukraine, der Ankunft der ersten Geflüchteten […]
  • DIE LINKE ruft zur Teilnahme an Stadtversammlung mit UKM-Beschäftigten auf 23. Februar 2022 - Am 2. März 2022 um 17:30 Uhr findet eine Online-Stadtversammlung der Gewerkschaft verdi mit Beschäftigten der Uniklinik statt. Hintergrund ist der Kampf der Beschäftigten für mehr Personal und bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege und angrenzenden Bereichen. Ulrich Thoden, Fraktionsvorsitzender und Landtagskandidat der LINKEN in Münster erklärt: „Die Beschäftigten der Uniklinik geben jeden Tag ihr Bestes, […]
  • DIE LINKE unterstützt die Forderung der Beschäftigten am UKM nach einem Entlastungstarifvertrag 20. Januar 2022 - Die Beschäftigten der Unikliniken in NRW haben beschlossen, der Politik ein Ultimatum zu stellen. Sie geben ihr 100 Tage Zeit, eine grundlegende Verbesserung der Arbeitsbedingungen in den Kliniken auf den Weg zu bringen. Ulrich Thoden, Direktkandidat der LINKEN für die Landtagswahl und gewerkschaftspolitischer Sprecher erklärt: „Zu wenig Personal, kaum Pausen und haufenweise Überstunden – so […]
  • DIE LINKE ruft zum lauten Widerspruch gegen die Corona-Leugner*innen auf 07. Januar 2022 - Am kommenden Montag werden sich in Münster aller Voraussicht nach wieder hunderte Corona-Leugner*innen in der Innenstadt versammeln um gegen die Corona-Schutzmaßnahmen und die Impfung zu wettern. Jens Feldmann, Kreissprecher der LINKEN erklärt hierzu:„Bei diesen Leuten handelt es sich um eine laute, wissenschaftsfeindliche Minderheit, die sich aktuell jeden Montag versammelt, um Verschwörungsideologien und Verunsicherung zu verbreiten. […]
  • DIE LINKE: Thoden und Philipp als Fraktionsvorsitzende wiedergewählt 23. Dezember 2021 - Am 21. Dezember hat die Linksfraktion turnusmäßig eine Neuwahl des Fraktionsvorstandes durchgeführt. Einstimmig gewählt wurden Ulrich Thoden und Ortrud Philipp. Sie werden somit die Linksfraktion ein weiteres Jahr als Doppelspitze in der Münsteraner Kommunalpolitik vertreten. Philipp berichtet: „Seit über einem Jahr sind wir LINKEN nun die einzige, konsequent linke Opposition im Stadtrat. Die Zeit war […]
  • Rede zum städtischen Haushalt 2022: „Die Zeit ist jetzt!“ 15. Dezember 2021 - Ulrich Thoden (Fraktionsvorsitzender DIE LINKE. Ratsfraktion Münster) – Es gilt das gesprochene Wort! – Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren! Die Zeiten sind wahrlich nicht einfach, in denen wir diesen Haushalt debattieren. Was wie ein Allgemeinplatz klingt, verdient dennoch eine nähere Betrachtung. Pandemie, Klimakrise, soziale Spaltung fallen uns vermutlich sofort ein. […]
  • Das Vorgehen von Frau Kost-Tolmein ist menschlich nicht nachvollziehbar 25. November 2021 - Anfang der Woche hat die Genossenschaft Deutscher Bühnenangehöriger (GDBA) darauf aufmerksam gemacht, dass mehr als vierzig von insgesamt 101 künstlerischen Mitarbeiter*innen am Theater Münster keine Verlängerung erhalten. Katharina Geuking, kulturpolitische Sprecherin der LINKEN Münster und Mitglied im Rat der Stadt Münster erklärt: „Die Verträge von mehr als zwei Dutzend Mitarbeiter*innen werden mit dem Intendant*innenwechsel am […]
  • Fraktionsübergreifender Antrag soll sexualpädagogische präventive Arbeit mit Kindern finanziell und fachlich absichern 23. November 2021 - In der kommenden Sitzung des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familien am 25.11.2021 wird Stefan Proske-Schuppelius, der mit der Fraktion DIE LINKE kooperiert einen fraktionsübergreifenden Antrag der Fraktion DIE LINKE, der Grünen und der SPD einbringen. Proske-Schuppelius erklärt: „Kinder vor sexualisierter Gewalt zu schützen ist eine vielschichtige gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Die Dringlichkeit dieser Aufgabe führte uns […]
  • Oberbürgermeister Lewe hat seine Kompetenzen überschritten 17. November 2021 - Im Anschluss an die Ratssitzung am vergangenen Mittwoch hat Oberbürgermeister Markus Lewe ein Video auf Instagram veröffentlicht, in welchem er demokratisch geschlossene Beschlüsse zur Vogelstange und zur Verkehrspolitik offensiv kritisiert. Ulrich Thoden, Fraktionssprecher der Linksfraktion im Stadtrat von Münster erklärt:„In seinem Video-Statement missbilligt Oberbürgermeister Lewe die Entscheidung der Mehrheit der Ratsmitglieder gegen das Baugebiet Vogelstange, […]